Hotel MIRAVALLE Agriturismo

Livigno by Valtline

Brusio
Hotel MIRAVALLE Agriturismo

CH 7743 Brusio - La Presa 491

Anfahrt

Direktkontakte

Beschreibung


"Liebe für den eigenen Boden,
Liebe für die eigene Gemeinschaft,
Liebe für ihre Kinder,
Liebe für ihre Traditionen" - das ist das Motto der Familie Migliacci, das bedeutet Agriturismo.
Das Haus liegt hoch über dem kleinen Ort Brusio und weil "Miravalle" ja "Talblick" bedeutet, bietet es eine herrliche Aussicht über das südliche Valposchiavo bis hin zu den Bergamascher Alpen, die Umkehrschleife des Bernina-Express inklusive!
Hier oben stört kein Verkehrslärm die angenehme Ruhe, die Straße endet am Haus.
Davor und dahinter nur Natur, Wiesen und Wälder - ein Traum!
Die Zimmer sind urgemütlich und mit jedem Komfort ausgestattet, die Atmosphäre im Haus ist ausgesprochen familiär und sehr angenehm.
Barbara Migliacci kümmert sich persönlich und liebevoll um jeden Gast.
Hausherr und Küchenchef ist ihr Mann Davide, ein waschechter Puschlaver, gelernter Koch und als solcher im ganzen Tal berühmt.
Er pflegt die alten Rezepte seiner Heimat und bereitet sie ausschließlich mit Produkten aus der Gegend zu.
Zu den Highlights seiner Küche zählt zum Beispiel das lauwarme Hirschfilet in Trüffelvinaigrette auf Salaten der Saison - absolut unwiderstehlich.
Für eine andere Spezialität reisen Kenner aus dem ganzen Tal an und bestellen sich oft sogar zwei Portionen: die Panzerotti dello Chef hat Davides Vater kreiert und die genaue Zubereitung verrät er nicht: dünne Schinkenscheiben umhüllen eine Art fester Bechamelsauce, dazu eine sahnige Tomatensauce - das muss man probiert haben.
Weitere Leckerli sind etwa die Ravioli di magro, mit Magertopfen gefüllte Nudeltaschen, die hausgemachten Tagliatelle, die Gnocchi aus Kastanien, die im Herbst von den nahegelegenen Bäumen fallen. Kürbiscremesuppe, Gerichte mit Fohlenfleisch oder das mit Steinpilzen gefüllte und in Haselnusspanade gebratene Schweinskotelett sind ebenfalls sehr empfehlenswert, das Fleisch kommt immer aus der Gegend.
Süßfans dürfen sich noch auf Erdbeeren aus Campascio oder auf Kürbis-Halbgefrorenes mit gerösteten Kürbiskernen und Mandeln freuen.
Barbaras Bruder ist Bauer und versorgt die Familie mit der nötigen Frischware, unter anderem mit herrlichem Ziegenkäse.
Neben dem Gasthaus hat die Hausherrin einen Gemüsegarten angelegt, der Gesundes und Leckeres in Form von Salat, Tomaten, Zucchini, Kürbis und Kräutern hervorbringt.
Für Kinder ist das Miravalle ein Paradies: hier können sie unbesorgt herumtoben und gefahrlos spielen oder die Kaninchen, Katzen und Hund Vicky streicheln.
Ein kleines Schwimmbad und eine Schaukel im Garten sind ebenfalls vorhanden.
Im Sommer bietet Frau Migliacci ihren Gästen etwas ganz Besonderes: jeden Dienstag serviert sie ihren Gästen das Frühstück auf ihrer eigenen Alm, der Alp Somdoss 12 Kilometer entfert auf 2.250 m Höhe.
Die Aussicht auf den Lago Poschiavo, auf das ganze Tal und die herrliche Bergwelt ist überwältigend schön, und an der langen gedeckten Tafel lässt es sich so richtig genießen.


Dienstleinstugen

Top Service
Sat TV
TV im Zimmer
Aufenthaltsraum für Kinder
Private Parkplätze
Babysitter auf Anfrage
Man spricht Englisch
Man spricht Französisch
Man spricht Deutsch
Garten
Kleine Haustiere zugelassen
[Ausblenden Dienste TOP]
Mehr Services
Frühstücksbuffet
Restaurant Menü
Transport mit Auto/Jeep
Kreditkarten akzeptiert
Nichtraucher
[Ausblenden andere Dienstleistungen]

Spezialitäten, Erfahrungen, Utilities: